Oh wie geil. Und ein schönes Beispiel für virale Macht. Worum es geht: Um „Rebellblogger“ Don Alphonso, der sich der Veranstaltung „re:publica“ in Berlin verweigert und den entsprechenden Blogartikel dazu mit einem sehr beeindruckenden Foto von sich versieht.

Worauf hin es zu spontanen Bekundungen rückhaltloser Zustimmung kommt – deutsche Blogger bekennen: Auch wir sind Don.

Zum Beispiel hier:
spitblog
lahnix
zufallsfaktor
beetlebum
nerdcore
strudel
Slidetone
David Luther
…und einer meiner persönlichen Favoriten: Schnitzelmitpommes
…sowie eine schöne Übersicht in den Kommentaren bei der Thüringer Blogzentrale

Mein Beitrag darf nicht fehlen:

Ich bin Don

…denn auch ich bin Don.

7 Kommentare zu “Ich bin Don”

Oh ja, ein wichtiger Beitrag, der Stecker. Der hat echt noch gefehlt. Aber geht es denn wirklich um das, was um das Foto von Alph herum stand? Das hab ich gar nicht gelesen? 😀

Gruß vom Kiez!

Oh, den Stecker habe ich immer in der Hand. Dafür kann ich nichts. Aber zurück zu Don Alphonso: Eventuell ein schönes Beispiel dafür, dass man mit der Illustration von Beiträgen vorsichtig sein sollte, wenn einem der Inhalt besonders wichtig ist – und umgekehrt 😉 Andererseits schauen jetzt noch mehr Leute auf die Seite. Also doch virales Marketing? Wahrscheinlich nicht … oder doch? Rainer Meyer trinkt unterdessen sicher wieder aus einer Biedermeierkanne Tee (siehe http://upload-magazin.de/?p=206) 😀

Sehr gut, der Stecker. Und ist das da oben an der Ecke Stuck? Dann bist du ja wirklich Don, wenn du sogar seinen Stadtpalast kopierst… 😉

Der Stuck gehört nicht mir. Leider. Ich residiere hier nur zeitweilig wegen akuten DSL-Notstands in den heimischen vier Wänden (ich sage nur: Glasfaser). Unser eigentliches Heim ist ein Reihenstarthaus – ohne Stuck und mit einer sehr, sehr kleinen Küche (siehe http://www.danijati.de/?p=57)

[…]  Weitere Teilnehmer sind Lahnix, Spitblog, Strudel, Sebas, hier, Pantoffelpunk, Slidetone, Renße, Zufallsfaktor, Jojo, SchnitzelmitPommes, Maingold, smallfire, Musikdieb, Webrocker, Jati, Mark, Indy sowie die Kaltmamsell – hab ich irgendwen vergessen? […]

Herrrlich, Jati der Ritter zum kurzen Stecker.. und erst der Bart.. wie einst bei die drei Musketeteriere. Klassisch !
Wo finde ich eine Studie zum Thema Blogger und Bärte ?

Welcher Bart? *pfeif*

Möchtest Du antworten?

Du mut Dich zum antworten einloggen.