Archiv der 'Danipulationszone/ Bildungsblog' Kategorie

Studium Latinum Lektion 13

Dani 8. Januar 2007

Lektion 13 (1) Über die Stadt Rom Die am Fluss Tiber gelegene Stadt Rom wurde von Romulus gegründet. Für die Stadt wählte Romulus aber einen Platz in unglaublich günstiger Lage. Denn er legte die Stadt nicht an das Meer heran, weil am Meer gelegene Städte vielen Gefahren ausgesetzt sind. Auf dem Festland kündigt sich nämlich […]

Studium Latinum Lektion 12

Dani 5. Januar 2007

Lektion 12 (1) Über den Ausbruch des Berges Vesuv Der Berg Vesuv, der nicht weit von Neapel ist, brach im Jahre 79 nach Christi Geburt aus. Über diesen Ausbruch schrieb Gaius Plinius Caecilius Secundus, der damals in Misenum, einer nahe bei Neapel gelegenen Stadt, war, folgendes: Wir saßen auf der Terrasse des Hauses, die das […]

Studium Latinum Lektion 10

Dani 5. Januar 2007

Lektion 10 (1)Über Marcus Porcius Cato M.P.C. wurde in der Landstadt Tusculum geboren. Später ging er nach Rom. Er war Quaestor unter dem Consul Publius Africanus; zum Aedil wurde er von Gaius Helvius gemacht. Als Praetor verwaltete er die Provinz Sardinien. Das Consulat übernahm er unter/von Lucius Valerius Flaccus. Publius Scipio Africanus wollte ihn von […]

Lektion 6

Dani 30. November 2006

Pro Archia Poeta (Verteidigungsrede vor Gericht) Cicero, der den griechischen Poeten Archias verteidigt, sagt vieles über die Bildung, die aus den Büchern der Poeten gewonnen wird. Aber einige von denen, die seine Rede hören, denken anders über die Bildung. Also fährt Cicero fort: Einige sagen: „Was? Entbehren nicht viele berühmte Männer dieser Bildung, die du […]

Lektion 5

Dani 17. November 2006

Pro Archiam Poetam- Für den Dichter Archias (übliche Floskel bei Verteidigungsreden vor Gericht) Marcus Tullius Cicero verteidigt mit dieser Rede den Poeten Archias, der von Grattius angeklagt wird: Vielleicht fragt ihr mich, Richter: „Warum, Marcus Tullius, verteidigst du diesen Archias?“ Ich verteidige ihn, weil ich ihm schon seit der Kindheit Dank schulde. Also erfreut es […]

Lektion 4

Dani 17. November 2006

Marcus und Quintus spazieren mit Atticus Über die Römer und Atticus Leben Q: Warum lebst du nicht immer in Rom, sondern in Athen, oh Atticus? Athen ist weit von Rom entfernt. A: In Rom sind große Streitigkeiten. Viele Einwohner fürchten die Ungerechtigkeiten von Feinden. Verbrecherische Männer enthalten sich nicht der Ungerechtigkeiten gegen die Einwohner. M: […]

Lektion 3

Dani 17. November 2006

Marcus und Quintus spazieren mit Atticus Über die Heimat von Marcus Tullius A: Dieser Ort, oh Marcus Tullius, ist wirklich schön, weil die Beschaffenheit dieses Ortes warhaft lieblich ist. Zu recht wirst du durch diesen Ort erfreut, oh Freund. M: Mich erfreut nicht nur die Schönheit dieses Ortes, dieser Insel, jener Stadt, dieser Gärtens, jener […]

Augustus/ Vorgänger und Ideologiegeber der Flavier Das hier wird etwas länger.Es ist ein fürs Weblog modifizierter Auszug aus einem aktuellen Archäologie- Referat im Hauptseminar SS06. Modifiziert meint dabei didaktisch runtergebrochen für gebildete Laien und interessierte Nichthistoriker. Flavische Kaiserportraits im Kontext

Geld stinkt nicht

Dani 20. April 2006

Ein altbekannter Ausspruch, aber wo kommt er her? Von VESPASIAN… röm. Kaiser von 69-79 nC Nach dem Amtsantritt fühlte er sich bemüht, das römische Reich zu sanieren, was umfangreiche Sparmaßnahmen erforderte. Eine dieser Maßnahmen war die LATRINENSTEUER. Hintergrund: in Rom gab es in den Mietshäusern (übrigens mehrstöckig mit Wasserleitung bis ganz oben) keine Toiletten wie […]

Schwerin…Wismarsche Straße…Bereich Chinarestaurant bis Marienplatz…was ist passiert? Verdacht: Ein Verbrechen übelster Art. Tatort: Eingangsbereich des Chinarestaurants. Indizien: Blutspritzer auf dem Gehweg bis zum Marienplatz. Beweise: Blickkontakt mit dem Gehweg. Braucht es mehr? Motiv: unbekannt. Die Untersuchung: – zu Fuß, starrer Blick nach unten, Ausweichmanöver zwischen anderen Fußwegbenutzern, Hände in den Taschen zum Zwecke des Nichterfrierens […]